Aktuelle Informationen zu COVID-19

Foto: Adobe Stock #338748498

Wir bitten Sie, den Betreuungskräften vor Ort Desinfektionsmittel und Mundschutz zur Verfügung zu stellen sowie Kontaktbesuche möglichst gering zu halten.

Möchten Sie Einkaufsgänge durch die Betreuungskräfte vermeiden, bitten wir Sie, die Einkäufe vorzunehmen und vor die Haustür der zu betreuenden Personen und Betreuungskräfte zu stellen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Über die Aussteigerkarte werden die Betreuungskräfte, durch die Agenturen, online bei den jeweiligen Gesundheitsämtern in Deutschland gemeldet.

Die Betreuungskräfte werden vor Einreise nach Deutschland auf COVID-19 per PCR Test getestet. Die 10-tägige Quarantäne nach Einreise kann durch einen weiteren negativen Test, nach dem fünften Tag der Anreise, gekürzt werden. Dieser Test kann ein Antigen-Schnelltest sein. Für die Betreuungskräfte gelten Anordnungen, dass sie im Hause der zu betreuenden Personen  bleiben können, sofern sie keine Symptome haben und gesund sind. Die Betreuungskräfte sind durch die Agenturen über die Schutzmaßnahmen und das Arbeiten mit Schutzmaske informiert.